Samstag, Januar 24 2009

Mindfactory Part III

Nach einigen Recherchen habe ich Unglaubliches entdeckt. Hinter Mindfactory verstecken sich noch mehr Shops, die alle nach dem gleichen Lockprinzip arbeiten, Waren als lieferbar zu kennzeichnen und nicht auf Lager zu haben. Schaut man aufs Impressum findet sich hinter allen Shops die gleiche Adresse, nur mit Buchstabenzusatz. Nun stellt sich mir die Frage nach dem Warum? Um negative Bewertungen in Preisvergleichsportalen auf 4 statt auf einen Shop zu verteilen? Welche seriöse Firma betreibt solchen Mummenschanz? Jeder sollte sich seine eigene Meinung darüber bilden, aber diesen Zufall finde ich schon äusserst komisch. Ob Vibuonline.de, drivecity.de oder compuland.de, hinter allen steht die Firma Mindfactory, bzw. deren Besitzer. shopsmf vbdccl Verwandte Artikel Mindfactory Nie Wieder! Mindfactory Part II

Donnerstag, Januar 15 2009

Mindfactory Part II

Nachdem ich es schonmal bei Mindfactory.de versucht hatten und meiner Ansicht nach wirklich "verarscht" worden war, habe ich es dieses Mal erneut versucht einen verfügbaren Artikel zu bestellen. Es sollte die SSD OCZ Vertex SATA II sein, die nur wenige Läden überhaupt schon führen. Glücklicherweise stieß ich bei Mindfactory auf die Platte und sie war verfügbar, prima! Aufgrund dieser Verfügbarkeit bestellte ich die Platte, welche aber wie ich nach der Bestellung erfuhr erst "ca. am 15.01 " bei Mindfactory eintreffen sollte. Nun gut, mit 1-3 Tagen Liefer- bzw. Wartezeit gibt Mindfactory den Status lieferbar an, damit konnte ich leben. Mittlerweile ist der 15. so gut wie vorbei, und der Liefertermin hat sich mal wieder um einige Tage nach hinten verschoben, und zwar auf den 19.01. Zu Gute halten muss man Mindfactory allerdings, dass der "lieferbare" Teil meiner Bestellung so gut wie sofort versand wurde, wirklich blitzschnell. Die Verfügbarkeits-Politik der Firma ist für mich allerdings ein Kriterium dort nichts mehr zu bestellen, denn nun bin ich schon zum 2. Mal auf die Verfügbarkeit hereingefallen. Für mich heisst verfügbar, die Ware ist da und kann innerhalb kurzer Zeit versand werden und nicht die Ware ist nicht da, aber wir tun mal so, denn die Lieferung kommt ja vielleicht noch diese Woche. Zwei Versuche, zwei Mal Enttäuschung, das wars!

Donnerstag, September 11 2008

Please stand by...

... while your TV is being ordered. So oder so ähnlich, hört sich das an, wenn man bei Mindfactory.de bestellt. Man bestellt einen "lagernden" Artikel, der ganz plötzlich ausverkauft ist. Nun vertraut man der Website sollte das Gerät genau heute bei Mindfactory eintreffen. Da es das anscheinend nicht tat, fragte ich schnell nach. Die kurze und knappe Antwort "Gerät trifft hier voraussichtlich am 15. ein." Brachte mich fast zur Weißglut. Auch Gold-Order, was man extra dazubestellen kann um den Versand zu beschleunigen brachte nix... Nun heisst es wohl oder übel abwarten... Zumindest antwortet der Support prompt. Das nächste Mal werde ich allerdings bei Amazon bestellen, denn die schicken die Sachen wenigstens sofort weg, oder man wird zumindest über die Verzögerung informiert. So far...