Dienstag, Dezember 23 2008

Bart-olo-meus

19. Dez. 13:15 das Experiment startet! Und weil es nicht so scheint, als würde nichts mehr passieren breche ich das Experiment an dieser Stelle ab (23. Dez 14 Uhr)! Und jetzt die Frage: Welches Experiment? Ganz einfach! Ich habe mir meinen Bart abrasiert um zu testen wie lange es dauert, bis es jemandem auffällt. Und bis es dem ersten auffiel, dauerte es sage und schreibe schon mal knappe 24 Std. , ziemlich lange wie ich finde. Erstaunlicher ist aber, das es den Leuten mit denen ich viel Kontakt habe bisher gar nicht aufgefallen ist und wahrscheinlich auch nicht mehr auffallen wird, wie z.B. Familie, Freunde etc.  Doch beim Barte des Propheten( :) ), warum ist das so? Das scheint die Theorie zu bekräftigen, dass man Menschen nur an wenigen Merkmalen erkennt, wie zum Beispiel der Augen-Nase Partie und das Gehirn sich gar nicht mehr bemüht genau zu gucken. Erschreckend, wenn man bedenkt das man seine Mitmenschen gar nicht richtig wahrnimmt? Warum allerdings bemerkt man z.B. neue Frisuren sofort? Manche Menschen scheinen intensiver zu schauen und andere weniger oder sie haben eine komplett andere Wahrnehmumg. Besonders im Gesicht dachte ich sollten Veränderungen doch eigentlich sofort auffallen? Faszinierend!  Das erscheint mir ein interessantes Phänomen zu sein, testet es mal selbst (wenn ihr könnt ;) ).