OCZ Vertex - Wir warten...

attoLeider ist die OCZ Vertex SSD noch immer nicht lieferbar, aber langsam aber sicher zeichnet sich als Liefertermin Ende Februar ab! Mit fast 2 Monaten Verspätung kommt dann die heissersehnte Höllenmaschine aus dem Hause OCZ. Da nun auch im OCZ Forum offiziell Test über die Vertex vorliegen, kann davon ausgegangen werden, dass die Produktion nun in vollem Gange ist und die Festplatten langsam in den Verkauf gehen.  Die Ergebnisse der diversen Test sind auf jeden Fall schon mal unglaublich schnell und OCZ verspricht mit seinen Transferraten von 200MB/s lesen und 160MB/s schreiben nicht zuviel. Zu verdanken ist dies unter anderem einem neuen Speichercontroller, der intern mit RAID arbeitet und natürlich dem integrierten Cache von 32MB bzw. 64MB bei den größeren Modellen. Die angehängte Grafik zeigt die Leistungsdaten der Vertex 120GB bei verschiedenen Datenmengen. Entnommen habe ich die Grafik dem OCZ Forum. Nun muss sie nur noch auf den Markt kommen, jedoch versüßen solche Benchmarkwerte die Wartezeit enorm!

Kommentare

1. Am Freitag, März 13 2009, 12:09 von OCZ Vertex SSD - Review | Maltes Blog
[...] sie eine Kapazität von 32GB statt nur 30GB, anscheinend wurde noch etwas nachgelegt. Wie schon im vorherigen Artikel erwähnt schafft die Vertex nun über 200MB/s Lesespeed und bis zu 160MB/s [...]

Kommentar eintragen

HTML-Code wird als normaler Text angezeigt, Links und Email-Adressen werden automatisch umgewandelt.

Die Kommentare dieses Eintrags als Atom-Feed abonnieren