Go HTML5!

Um ehrlich zu sein, habe ich mich erst seit dem iPad mit HTML5 beschäftigt. Vorher war mir eigentlich egal, nach welchem Standart meine Youtube Videos abgespielt wurden. An die schlechte Performance des Adobe Flash Players besonders unter Linux hatte ich mich schon gewöhnt. Ein Video Fullscreen abzuspielen fraß fast die gesamte CPU Leistung bzw. lastete den Prozessor hoch aus, was unter Windows vermutlich nicht ganz so stark auffällt. Irgendwann las ich, dass Youtube dabei ist, neben dem bekannten Flash auch Videos in HTML5 anzubieten und so probierte ich es aus. Ich war total überrascht, denn die Videos liefen ordentlich, flüssig und auch die CPU Auslastung blieb bei einem moderaten Wert von 30-40%. Doch was steckt dahinter?

HTML5 ist ein Webstandart, welchen die meisten neueren Browser (ausser der Internet Explorer <– war ja klar)  unterstützen, er sieht als Videoformate das OpenSource Format OGG Theora, H.264 und VP8 vor. Der große Vorteil daran ist zum einen die Quelloffenheit,  ein schonenderer Umgang mit Systemressourcen und  die Abspielmöglichkeit direkt durch den Browser ohne zusätzliche Plugins, wie zb. das Flashplayer Plugin von Adobe. Viele große Videoportale bieten schon HTML5 Versionen ihrer Videos an, darunter sind zum Beispiel youtube.com und vimeo.com. Wer HTML5 bei Youtube testen möchte, kann dies unter der Adresse www.youtube.com/html5 aktivieren. Liegt ein Video als HTML5 Version vor, wird diese abgespielt, erkennbar an dem kleinen Symbol neben der Auflösung, falls nicht wird auf Flash zurückgegriffen. Ich kann nur empfehlen dies zu aktivieren. Eine Übersicht über Browser und ihrer HTML5 Videofähigkeiten findet sich hier: http://en.wikipedia.org/wiki/HTML5_video#Table

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

One Response to Go HTML5!

  1. jake says:

    Die Liste der Vorteile wirst du in den kommenden Monaten weiterführen können, da auch viele Javascript, PHP und überhaupt das Ganze „Web 2.0“ aufkommen deutlich schneller und vereinfacht wird…

    Wart mal ab, das wird noch richtgi geil… und zwar nich nur wegen den Videos!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>