Als ich meinen zweiten Monitor als Desktoperweiterung an meinen PC anschloss, stand ich vor dem Problem, dass der zweite Monitor immer der Primärmonitor wurde. Doch genau das war ja nicht gewünscht, denn der zweite Monitor sollte eben nur eine Erweiterung zum Hauptmonitor sein. Der Hauptmonitor ist per DVI angeschlossen und der Sekundäre per VGA. Nach einigem googlen stiess ich auf die Information, man solle die ~/.config/monitor.xml ändern, was in meinem Fall überhaupt nicht funktionierte. Um die Monitore richtig einzurichten, habe ich xrandr bemüht und sofort das richtige Ergebnis erhalten: Zuerst muss festgestellt werden, wie der Hauptmonitor heisst, dazu reicht der einfach xrandr Aufruf in der Konsole, was in meinem Fall die Monitore DVI-0 und VGA-0 zu tage förderte. Mittels xrandr --output DVI-0 --primary kann so der DVI Monitor als Primärmonitor gesetzt werden. Voila!